Antrag der Torfwerke Sandbostel: aktuelle Lage

Published on: 1. August 2015
Categories: Torfabbau in Klenkendorf

Liebe vom Antrag der Torfwerke Sandbostel auf Torfabbau Betroffene und Freunde von klenkendorf.net,

seit der öffentlichen Bekanntmachung zum Planfeststellungsverfahren zum Ausbau verschiedener Gewässer in Verbindung mit dem Abbau von Torf in den Gemarkungen Klenkendorf und Sandbostel, hat sich viel getan. Die Zeit zur Einsicht in das Gutachten zum Antrag der Torfwerke Sandbostel und somit die Zeit eine Stellungnahme abzugeben, wurde verlängert. Wir hatten somit mehr Zeit, um uns mit dem 3 Aktenordner umfassenden Gutachten der Torfwerke auseinander zu setzen. Bis zum 24. Juli sind dann auch über 100 Stellungnahmen im Amt für Naturschutz und Landschaftspflege eingegangen, wie uns Herr Cassier mitteilte. Nicht nur die Gemeinde Gnarrenburg, auch die Gemeinde Sandbostel, hat eine negative Stellungnahme zum Torfabbau abgegeben, sowie unterschiedliche Vereine und Verbände, wie das Landvolk und die Jägerschaft. Im Zeitraum vom 30. Mai bis zum 21. Juli 2015 haben wir mit den Anwohnern, die vom Antrag der Torfwerke Sandbostel betroffen sind, gesprochen und per Unterschrift ein Meinungsbild erstellt. An dieser Stelle sei allen gedankt, die dabei geholfen haben, ganz besonders: Anna Kordes, Sandra van Laaten, Hanna Piotter und Ulrich Thon, Familie Kück aus Langenhausen, dem Tiergnadenhof Rasselbande, Geffken, Horst Schäfer, Konz und Raiffeisen Gnarrenburg.

Die von dem geplanten Torfabbau im Gnarrenburger Moor betroffenen Dörfer:
Klenkendorf, Ober-Klenkendorf, Augustendorf, Langenhausen, Mintenburg, Heinrichsdorf und Sandbostel, (sowie die Jägerschaft Sandbostel), lehnen den industriellen Torfabbau geschlossen ab.

In den Dörfern haben ca. 705 Personen ihre Stimme gegen den industriellen Torfabbau abgegeben, sowie weitere ca. 175 Personen aus der Gemeinde Gnarrenburg, welche dort leben, oder zu dieser Zeit dort zu Gast waren. 880 Personen sind gegen den Torfabbau und für eine positive Zukunft unserer Dörfer, nur 21 der befragten Personen haben sich für den Torfabbau ausgesprochen.

Dieses Meinungsbild erhebt keinen Anspruch auf hundertprozentige Vollständigkeit. Aus zeitlichen Gründen wurden nur ca. 20% der Langenhausener befragt, auch fehlen in Mintenburg noch Haushalte, ein paar Personen wurden in Augustendorf und Heinrichsdorf nicht angetroffen (ca. 13 Hausnummern).

Wir möchten auch auf die über 3.000 Unterschriften hinweisen, die von der Bürgerinitiative zum Erhalt unserer Moore, schon vor einem Jahr, gegen den industriellen Torfabbau, gesammelt wurden. Sowie auf die aktuelle Online Petition gegen den Antrag der Torfwerke Sandbostel.

Da wir in einer Demokratie leben, sind wir der festen Überzeugung, dass diese Stimmen gehört werden sollten!

Die Dörfer sprechen miteinander, über die Grenzen der Gemeinden hinaus und halten zusammen. Dieser Zusammenhalt ist gerade jetzt besonders wichtig, denn die Genehmigung zum industriellen Torfabbau würde die Zukunft unserer Region für die nächsten Jahrzehnte negativ beeinflussen.

Wie uns die Genehmigungsbehörde mitteilte, stellen die Torfwerke Gnarrenburg (Triton) ihren Antrag auf Verlängerung zum Torfabbau, welche die Flächen zwischen Klenkendorf und Ober-Klenkendorf betreffen. Bis jetzt konnte hier kein Torf mehr abtransportiert werden, da sich die Klenkendorfer erfolgreich gegen die Verladestation gewehrt hatten, doch scheinbar wurde ein neuer Weg des Abtransportes über Klenkendorf gefunden. In diesem Fall wird es jedoch nicht zu einem öffentlichen Verfahren kommen, lediglich die unmittelbar betroffenen Anwohner können hierzu auf Anfrage ihre Bedenken äußern und sich bei Herrn Cassier (Untere Naturschutzbehörde/Rotenburg Wümme) melden, mit der Bitte hierzu benachrichtigt und beteiligt zu werden.

Mit besten Grüßen aus Ober-Klenkendorf
Familie Kampz

[Anmerkung: die ursprüngliche PDF-Dokument der Stellungnahme der Familie Kampz wurde aktualisiert.]

Einladung zur 6. Sommerausstellung

Published on: 1. August 2015
Categories: Intern

Liebe Freunde der maritimen Kunst.

Am Sonntag, den 2.August ist es wieder soweit.
Von 11 – 17 Uhr öffnet „Die kleine Galerie am Moor“ in Klenkendorf 16, Gnarrenburg, alle Türen und den Garten.
Unter dem Motto „..mehr Meer am Moor… „ sind maritime Bilder von Ole West in allen Räumen des Hauses zu bewundern.
Ole West, bekannt geworden durch Motive von Leuchttürme auf Seekarte, zeigt Bilder in allen Techniken.
Fantastisches in Öl, Radierungen, Holzschnitte, Aquarelle und natürlich Mischtechniken auf Seekarte sind zu sehen.
Auch seine Bücher werden von ihm am 2. August 2015 wieder mit individuellen Signaturen versehen.
Die Bilder von Ole West bleiben auch nach dem 2. August in der kleinen Galerie am Moor zugänglich
und können nach vorheriger Absprache (Tel. 04764 / 609) angesehen werden.

Weitere Künstler der 6. Sommerausstellung mit Kunst in Haus und Garten sind:
Gerd Rehpenning aus Mulsum mit seinen bekannten Holzskulpturen.
Ralf Schiefbahn aus Hesedorf zeigt Schmiedearbeiten aus Eisen, Stein und Holz für den Garten.
Trudi Breuer aus Worpswede bringt „kleine Weltreisen um den Hals“ mit.
Mit Ornamenten, Symbolen und schmucktauglichen Kleinobjekten aus unterschiedlichen Kulturkreisen fertigt sie mit Naturmaterialien, Halbedelsteinen und afrikanischen Handelsperlen interkulturelle Schmuckstücke.
Wiebke Bernhardt aus Bremen zeigt tolle Taschen und Accessoires aus Filz
Kerstin Schröter aus Offensen fertigt vor Ort floristische Unikate aus natürlichen Werkstoffen
Benjamin Reis aus Elm verwöhnt mit Honig aus eigener Produktion.
Die kleine Galerie am Moor und die Künstler freuen sich auf zahlreiche Besucher.

Im Anhang finden Sie unsere Einladungskarte.

Mit freunlichem Gruß
Eva Janschek

Klenkendorfer Wehr holt den Gesamtsieg

Published on: 15. Juli 2015
Categories: Feuerwehr

20150627_172532_kleinUnter dem Motto „Jaaa, wir haben den Pokal!!!“
Klenkendorfer Wehr holt den Gesamtsieg

Die freiwillige Feuerwehr Klenkendorf erringt bei den Gemeindewettkämpfen in Karlshöfen den 1.Platz.
Auch in diesem Jahr waren wir wieder erfolgreich und holten mit einer herausragenden Wettkampfübung und sagenhaften 404,21 Punkten den verdienten ersten Platz. [Detailergebnisse]


Damit nicht genug sicherten wir uns auch den Gesamtsieg mit der größten Punktzahl aller teilnehmenden Wehren.
Unser großes Ziel und der Wunsch unseres scheidenden Gemeindebrandmeisters ging in Erfüllung. Wir knackten als erste Wettkampfgruppe bei den Gemeindewettkämpfen die 400 Punkte Marke.

Auch unsere Jugend war wieder stark vertreten und sicherte sich Platz 2 und 4. Wobei die eine Gruppe nur einen halben Punkt hinter dem Sieger das Nachsehen hatte.

Dies Alles erfüllt uns mit Stolz und lässt die harten Wochen des Übens vergessen. Auf diesem Weg bedanken wir uns bei allen Beteiligten, bei Helfern und Unterstützern.
Weiter so……

Unser Sommerfest in Bildern und Tönen…

Published on: 5. Juli 2015
Categories: Intern

WP_20150704_13_18_42_Pro

Die Radio Bremen 4 Reportage zu unseren gestrigen Sommerfest-vorbereitungen liegen nun im Zusammenschnitt (reine Beiträge, ohne Musik, Werbung, Nachrichten) hier direkt zum Anhören vor:

Ausserdem habe ich eine neue Galerie, in der diesmal neben Bildern auch 3 Videos von den Sendebeiträgen „Rutsche“, „Challenge“ und „Human Soccer“ zu sehen sind, angelegt. Die Videos sind mit dem Originalton aus der Radioübertragung unterlegt: hier
Wie immer gilt: Galerien aus Bildern, in denen Personen, bzw. Kinder, erkennbar sind, sind passwortgeschützt. Das Passwort wird allen auf der Klenkendorfer Seite registrierten Empfängern zugesandt.

Viel Spaß, Euer Admin Jörg

Sommer, Sonne, Bremen 4

Published on: 2. Juli 2015
Categories: Club von Klenk, Donnerstagsclub, Feuerwehr, Intern, Schützenverein

IMG_0115Der Radio-Sender Bremen 4 hat sich angekündigt und möchte in seinem Programm
Bremen 4 kommt rum“ von unserem Fest und unserem Dorf berichten.

Die Sendung beginnt um 10.00 Uhr und wird direkt vom Dorfgemeinschaftshaus gesendet…

[weiter]

page 1 of 25»
Registrierung
Um automatisch über neue Artikel, Downloads und Gallerien auf www.klenkendorf.net informiert zu werden, kann man sich jederzeit einfach hier registrieren. Dazu wird nur eine gültige Emailadresse benötigt.
Kalender / Termine
« August 2015 »
Mo Tu We Th Fr Sa Su
          1 2
3 4* Sommerschießen um 19:30 Uhr
5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18* Sommerschießen um 19:30 Uhr
19 20 21 22* Tagesfahrt all day
23
24 25 26 27 28 29 30* Vorschießen um 13:30 Uhr
31            
DIE TERMINE DER NÄCHSTEN 8 WOCHEN
TERMIN-LEGENDE
= Termine Club von Klenk
= Termine Schützenverein
= Termine Donnerstagsclub
= Termine Feuerwehr
= allgemeine Termine
Das Wetter in Klenkendorf

18.7°C
Gefühlt 18.7°C
Teilweise bewölkt

Heute:
21°C / 14°C
 
MitDonFreSamSonMon
26°19°22°24°27°22°
17°13°12°15°16°12°


Data powered by

 
KARTENDARSTELLUNG
Website Statistiken
  • Aufrufe heute: 164
  • Aufrufe gestern: 65
  • Besucher pro Woche: 766
  • Aufrufe im Monat: 12.041
  • Aufrufe im Jahr: 55.754
  • Aufrufe gesamt: 202.827
  • Gesamt Beiträge: 125
META
www.klenkendorf.net wird gesponsort
von Image Affairs Medieninformatik.
Welcome , today is Dienstag, 25. August 2015