Steven Sikau neuer Dartkönig in Klenkendorf

In Abwesenheit des Titelverteidigers Dieter Burmester musste einer neuer Dart-Champion in Klenkendorf ermittelt werden. Insgesamt 21 Spieler meldeten sich zu dem Turnier an. Gespielt wurde gleichzeitig auf fünf Elektro-Dartscheiben. Das Teilnehmerfeld war bunt gemischt. Neben einigen „Nachwuchsspielern“ gesellten sich viele Spieler der letzten Jahre hinzu. Der Sieger wurde über 10 Runden ermittelt. Am Ende wurde folgende Platzierung festgehalten.:

1. Steven Sikau (Punkte 54)
2. Fred Sikau (Punkte 126)
3. Team Kord und Dieter (Punkte 153)
4. Udo Poppe (Punkte 154)
5. Christian Sikau (Punkte 162)

Über einen schönen Grilltag kann sich Familie Sikau freuen. Die beiden ersten „Grillfleisch-Preise“ gingen an Sohn und Vater Sikau. Beste „Dame“ wurde die einzige weibliche Teilnehmerin. Sabine Murck hat diesen Titel für das nächste Jahr inne.

Die Organisatoren zeigten sich zufrieden mit der Durchführung der Veranstaltung. Die „bunte Gruppe“ an Teilnehmern hat sich gut verstanden und versprühten neben Ehrgeiz auch eine Menge Spaß an dem Turnier. Natürlich würde man sich in den nächsten Jahren wieder über mehr Teilnehmer/innen freuen.

Club von Klenk