Bürgerbrief Januar 2021

Liebe Mitbürgerinnen, liebe Mitbürger,

ich wünsche allen ein gesundes und schönes Neues Jahr.

Wir hatten soviel vor, aber was für ein Jahr liegt hinter uns und wie geht es weiter?
Es scheint fasst so, als bräche mit Corona die rohe Natur urplötzlich selbst in unseren zivilisierten Alltag ein und geböte den Betrieb unseres gesellschaftlichen Lebens mit einem Schlag Einhalt.

[mehr]

Der Schützenverein Klenkendorf informiert

Meine lieben Schützenschwestern und Schützenbrüder, liebe Majestäten

Ich hoffe ihr hattet alle eine schöne und besinnliche Weihnachten und seid gut in das neue Jahr gekommen.

Wie schon im letzten Schreiben vom 26.10.2020 vermutet, müssen nun leider, auf Grund der anhaltenden Corona Pandemie und der nun verschärften Kontaktbeschränkungen, die nächsten Termine abgesagt bzw. verschoben werden.

Da eine Präsenzveranstaltung, für die am 23.01.2021 geplante Jahreshauptversammlung, aus oben genannten Gründen, nicht durchgeführt werden kann, wird diese verschoben, dies gilt bis mindestens zum 31.03.2021.

Ich hoffe und ich wünsche mir, das ich euch ab den 31.03.2021 einen neuen Termin für die Jahreshauptversammlung nennen kann.

Alle diejenigen die zur Wahl stehen, bleiben bis zur Durchführung der Versammlung in ihren Ämtern.

Alle anderen Veranstaltungen bis einschließlich 31.03.2021 werden abgesagt.

Falls ihr noch Fragen an mich habt, so könnt ihr mich jederzeit ansprechen, im Moment bitte telefonisch.

In der Hoffnung auf bessere Zeiten und das alle Gesund bleiben, freue ich mich schon auf ein gemeinsames Wiedersehen.

Mit Schützengruß
Euer Präsident Jürgen Slotosch und der Vorstand

Weiterhin keine Veranstaltungen des Club von Klenk

Mit einer gehörigen Portion „Optimismus“ wurde die Jahreshauptversammlung des Club von Klenk vom 13. November 2020 auf den 05. Februar 2021 verlegt. Daraus wird nun wieder nichts. Auch dieser Termin muss aufgrund der bekannten Umstände abgesagt werden. Die „Coronalage“ soll nun erst einmal abgewartet werden. Ein neuer Termin für eine Jahreshauptversammlung soll bestimmt werden, sobald dieses wieder möglich ist.

Ähnlich verhält es sich mit dem Fastnachtsbier 2021. Eine Durchführung der Veranstaltung am 14. Februar 2021 ist aktuell nicht vorstellbar. Eine Absage erfolgt bereits jetzt.

Mit freundlichen Grüßen

Der Vorstand
Club von Klenk

Schützenbrief: Information zu Terminen und Veranstaltungen

Liebe Schützenschwestern und Schützenbrüder, liebe Majestäten,

mit diesem Brief, möchte ich euch über die zukünftigen Termine und Veranstaltungen unseres Vereins informieren.

Nach einem relativ ruhig verlaufenden Sommer, steigen nun die Infektionen mit dem Corona Virus leider deutlich an, daher werden auf Beschluss des Geschäftsführenden Vorstandes und in Absprache mit der Sportleitung folgende Termine abgesagt:

Unser diesjähriges Winterschießen am,
Freitag den 06.11.2020 und Montag den 09.11.2020

Unser Karten und Knobelabend am,
Samstag den 28.11.2020

Auch der Bezirksschützenball am 31.10.2020 wurde auf Beschluss des Vorstandes des Schützenbezirkes Elbe Weser Mündung abgesagt.

Ob und wie wir unsere Jahreshauptversammlung im Januar 2021 abhalten können, kann ich zu diesem Zeitpunkt leider noch nicht sagen. Hier muss sicherlich noch die zukünftige Entwicklung mit Corona abgewartet werden, auch in Bezug auf die dann gegebenenfalls geltenden Allgemeinverfügungen.

Ich bin gerade dabei zu prüfen, (rechtlich Vereinsrecht), in welcher Form eine Jahreshauptversammlung durchzuführen ist, oder ob es Ausnahmen mit der Einhaltung der Fristen gibt, auch in Bezug auf unsere Satzung. Ich werde euch rechtzeitig über die Ergebnisse informieren.

Ich wünsche uns allen, dass wir gesund durch die Krise kommen und diese Zeit hinter uns lassen. Ich bin mir sicher, wenn wir uns an die Hygieneregeln halten und noch etwas geduldig sind dann schaffen wir das auch.

Euer Schützenpräsident
Jürgen Slotosch

Konzertverlegung: Die Tüdelband in Klenkendorf

Alle guten Dinge sind drei! Konzert von „Die Tüdelband“ in Klenkendorf findet nun 6.6.2021 statt

Das bereits schon einmal coronabedingt auf den 11.12.20 verlegte Konzert von „Die Tüdelband“ in der Festhalle in Klenkendorf, musste von den Organisatoren ein weiteres Mal nach hinten verschoben werden.

„Das haben wir uns wahrlich anders vorgestellt“, bedauert das Orga-Team die erneute Verschiebung. Noch vor wenigen Wochen wurde zuversichtlich an einem Hygienekonzept und Durchführungsplan gefeilt. Dann machte der erneute Anstieg der Corona-Fallzahlen, insbesondere in der Gemeinde Gnarrenburg, erneut einen Strich durch die Rechnung. Leider! Aber frei nach dem Motto der Tüdelband: #sabbelnichdatgeit, zeigten sich Mire Buthmann und Malte Müller sehr kooperativ und es konnte schnell ein neuer Tag für ein Konzert festgelegt werden.

Der neue Termin am Sonntag, dem 6.6.21 bietet gleich mehrere Perspektiven. So hoffen die Organisatoren zum einen, dass sich die Coronalage bis dahin entspannt, zum anderen bietet der Termin im Sommer alle Möglichkeiten, das Konzert bei Bedarf auch „Open Air“ mit dem nötigen Abstand stattfinden zu lassen. Die bereits gekauften Tickets behalten ihre Gültigkeit.

Auch „Die Tüdelband“ trifft Corona besonders hart. Ein Großteil der geplanten Tour konnte nicht stattfinden, lediglich kleinere Open-Air-Konzerte wurden gespielt. Haben sich im letzten Jahr noch „Klenkendorfer Konzertkarten“ als Weihnachtsgeschenk angeboten, so könnte in diesem Jahr der Online-Shop der Tüdelband für so manche Überraschung unter dem Weihnachtsbaum bieten.

Dort gibt es zum einen natürlich jede Menge wunderbaren Platt-Pop frisch auf CD oder Vinyl gepresst zu erstehen, zum anderen kann zusätzlich als Geschenkverpackung gleich ein schicker „Tüdelbüdel“ mit geshoppt werden. Siehe: www.dietuedelband.de

Mit freundlichen Grüßen

Das Organisationsteam
Club von Klenk

Weiterhin keine Veranstaltungen

Lichterfest, Findorff-Jahr, Darten – Termine müssen abgesagt werden

Nur knapp sechs Monate ist es her. Am 22. Februar haben wir unser Fastnachtsbier in Klenkendorf gefeiert. Ausgelassen in guter Stimmung, nachbarschaftliche Atmosphäre mit viel Frohsinn …. Corona war damals aufgrund der Anfänge nur kurzes Gesprächsthema.

Wie sich die Zeit in der Kürze verändert!  Zahlreiche Vereinsveranstaltungen mussten abgesagt werden. Zusammenkommen  und unbeschwert feiern ist aktuell nicht möglich. Wir vom Club von Klenk mussten ebenfalls unsere geplanten Veranstaltungen absagen. Am Wochenende 12./13. September waren die Aktivitäten zum Findorff-Jubiläumsjahr vorgesehen. Das Lichterfest und der plattdeutsche Gottesdienst werden, wie die anderen Findorff-Veranstaltungen, auf das Jahr 2021 verschoben.

Auch ein Dartturnier wir in diesem Jahr nicht mehr ausgetragen.

Ins Auge gefasst wird derzeit die Jahreshauptversammlung am 13.11.2020. Hierzu werden die Corona-Entwicklungen in den nächsten Wochen und Monate noch abgewartet.

Unterstützung findet weiterhin die verschobene und nun für den 11.12.2020 geplante Konzertveranstaltung von der „Die Tüdelband“. Die Organisatoren sind immer noch hochmotiviert und wollen das musikalische Highlight in Klenkendorf durchführen. Über ein erstes Hygiene-Maßnahmenkonzept wird sich Gedanken gemacht. Darüber hinaus wird auch hier die nächste Zeit abzuwarten sein. Eine positive Entwicklung würde den Organisatoren natürlich in die Karten spielen.

Weitere Informationen werden folgen ….

Mit freundlichen Grüßen
Das Organisationsteam
– Club von Klenk

Schützennews per Video

Hallo meine lieben Schützenschwestern und Schützenbrüder, liebe Majestäten, liebe Klenkendorfer,

heute hätten wir eigentlich unser Schützenfest gefeiert, ich habe hierzu mal ein par Worte in eine Video Botschaft gesprochen, halt mal auf eine andere Art und Weise. Teilt das Video mit euren Familien und Freunden:

Euer Schützenpräsident
Jürgen Slotosch

Schrittweise Wiedereröffnung der Schulen

Die Schulen im Gemeindegebiet werden schrittweise geöffnet. Informationen dazu erhalten Sie direkt beim Nds. Kultusministerium:
Schrittweise Wiedereröffnung der Schulen
Schrittweise Wiedereröffnung der Schulen – der Fahrplan:

Informationen zur schrittweisen Wiedereröffnung der Schulen und zur Einrichtung einer Notbetreuung erhalten Sie bei der jeweiligen Schule:
Grundschule Brillit: 04763/483
Grundschule Karlshöfen: 04763/7167
Grundschule Kuhstedt: 04763/7125
Oste-Hamme-Schule Gnarrenburg: 04763/284

Im übrigen stehen für Fragen von Eltern die Servicestelle der Niedersächsischen Landesschulbehörde zur Verfügung:
Regionalabteilung Lüneburg
Telefon: 04131/15-2222
E-Mail: service-lg@nlschb.niedersachsen.de

Quelle: Gemeinde Gnarrenburg, https://www.gnarrenburg.de/

Alle Podcasts der Bundesregierung auf einen Blick

Liebe Klenkendorfer Bürger, Freunde und Interessierte,

ein kurzer Hinweis, für alle die sich gerne über Podcasts informieren:

auf unserer Website finden sich alle offiziellen Podcasts der Bundesregierung über diesen Link, gebündelt zusammengestellt.
Diese Zusammenstellung ist direkt anwählbar aus der Spalte am rechten Rand der Webseite, im Bereich “Corona Informationsquellen”, unter dem Spiegelpunkt “Zusammenstellung aller Podcasts der Bundesregierung.”

Bleibt gesund und allen schöne Osterfeiertage!

Euer Admin
Jörg