Buchhandlung Morgenstern Service

Liebe Bücherfreundinnen und Bücherfreunde,

unsere Buchhandlung ist wegen der Corona-Krise zwar geschlossen, das heißt aber nicht, daß Sie auf unsere Beratung und anregende Lektüre in den Stunden daheim verzichten müssen! Wir beraten Sie kompetent auch am Telefon und senden die Bücher bequem zu Ihnen nach Hause. Bestellen Sie im www gern auf unserer Internet-Site:

http://morgenstern-brv.de/formular/bestellformular

Soweit es noch möglich ist, liefern wir im Stadtgebiet von Bremervörde persönlich aus, klimafreundlich mit unserem E-Auto – dann halten Sie bitte Ihre Scheckkarte (und PIN) bereit, ansonsten senden wir per Post.

Sie helfen uns, auch weiterhin ein breites Buchangebot in Bremervörde anbieten zu können!

Herzliche Grüße
Hajo und Susanne Morgenstern
p.s.: Wenn Sie möchten und wenn Sie dürfen geben Sie diese Information
gern an weitere Bücherfreunde in Bremervörde weiter!

Landkreis Rotenburg: Restaurants, Gaststätten, etc. sind zu schließen

Quelle: Landkreis Rotenburg, der Landrat

Allgemeinverfügung

zur Beschränkung von sozialen Kontakten im öffentlichen Bereich angesichts der Corona-Epi-demie und zum Schutz der Bevölkerung vor der Verbreitung des Coronavirus SARS-CoV-2 auf dem Gebiet des Landkreises Rotenburg (Wümme)

hier: Schließung von Restaurants, Speisegaststätten und Mensen

Gemäß § 28 Absatz 1 Satz 2 Infektionsschutzgesetz (IfSG) in Verbindung mit § 1 Abs. 1 Nie-dersächsisches Verwaltungsverfahrensgesetz in Verbindung mit § 35 Satz 2 Verwaltungsverfahrensgesetz wird folgende Allgemeinverfügung erlassen:

  1. Restaurants, Speisegaststätten, Systemgastronomie, Imbisse und Mensen und dergleichen sind für den Publikumsverkehr zu schließen.
  2. Es gelten folgende Ausnahmen:

[mehr]

Rotenburg (Wümme), 20.03.2020
Landkreis Rotenburg (Wümme)
Der Landrat
(Luttmann)

Neue Web-Kategorie “Corona”

Liebe Klenkendorfer/-innen, liebe Freunde, liebe Interessierten,

ich habe angesichts der in hoher Frequenz auflaufenden Informationen zur aktuellen Lage rund um den Corono-Virus eine neue Web-Kategorie “Corona” implementiert. Neue Nachrichten hier auf der Website, welche im Zusammenhang damit stehen, sind so einfach im Menü Aktuelles -> Corona gebündelt abrufbar.

Dazu gehören:

  • Terminabsagen & -Änderungen
  • Bekanntmachungen (amtliche, Gemeinde-, etc.)
  • hilfreiche Information (ich beschränke mich hier nur auf die zuverlässigsten und seriösesten Quellen)
  • etc.

Jede Informationsart wird dabei ihre eigenes Untermenü erhalten, also z.B.
Aktuelles -> Corona -> Terminveränderungen

Wer zu diesem Thema teilenswerte Informationen findet oder Kenntnis davon hat -> bitte via Email an admin@klenkendorf.net senden, danke.

Herzliche Grüße,
euer Jörg

Der Schützenverein Klenkendorf informiert

Meine lieben Schützenschwestern und Schützenbrüder,

auf Grund der aktuellen Situation, Corona Virus, geben wir folgendes bekannt:

Die Termine am:

  • Sa. 11.04.2020 Der Osterhase kommt
  • Fr. 17.04.2020 Vogelrichtfeier
  • So. 19.04.2020 Vorschießen mit Kaffee und Kuchen
  • So. 26.04.2020 Vorschießen mit Frühschoppen

werden abgesagt.

Das Schützenfest am 02.05.2020 wird ebenfalls abgesagt. Sollten sich hierzu Änderungen in der aktuellen Lage ergeben entscheiden wir hier gegebenenfalls kurzfristig anders. Bei keiner weiteren Nachricht hierüber bleibt es bei der Absage.

Unsere Majestäten Reinhard und Lea informieren ebenfalls über ihre Termine, der geplante Gardeausflug der Herren am 21.03.2020 wird verschoben. Für die Damen werden nach Absprache mit unserer Königin folgende Termine verschoben, 31.03.2020 und der 13.04.2020 werden verschoben.

Ich bitte um euer Verständnis und eure Unterstützung.

Bitte bleibt alle Gesund.

Mit Schützengruß
Euer Präsident Jürgen und der Vorstand

Konzert von „Die Tüdelband“ in Klenkendorf abgesagt – neuer Termin am 11.12.2020

Das für den 27. März geplante Konzert von „Die Tüdelband“ in der Festhalle in Klenkendorf ist, wie so viele Veranstaltungen auch, dem Coronavirus zum Opfer gefallen. Aufgrund des Infizierungsrisikos sahen wir uns gezwungen, das Konzert abzusagen.

Besonders tragisch ist die momentane Situation auch für „Die Tüdelband“. Mittlerweile sind alle Termine bis in den April hinein gecancelt und das, obwohl die Band eigentlich gerade so richtig durchstarten wollte. Ihr neuester Streich ist das Hörspiel AHAB (VÖ 27.03.2020) ein Crossover-Projekt, das die kulturelle Lücke zwischen plattdeutscher Musik und modernem Theater schließt. In Kürze wird das neue Album im Shop der Band vorbestellbar sein. Wir empfehlen euch dieses Album genau am 27.3.20, dem eigentlichen Konzerttag ausliefern zu lassen. So haben alle Menschen die Möglichkeit, ihren eigenen kleinen „Platten Freedag“ trotzdem zu feiern und über den Sommer hinweg die tollen Plattpop-Songs immer wieder zu hören.

Zum Abschluss noch mehr „Good News“!! Gemeinsam mit der Band konnte bereits ein neuer Termin für ein Konzert in Klenkendorf gefunden werden: Am Freitag, dem 11.12.20 soll mit der Band so richtig gefeiert und ein unbeschwerter Konzertabend genossen werden. Die bereits gekauften Tickets behalten ihre Gültigkeit. Sollte der neue Termin aber dennoch leider nicht passen, besteht die Möglichkeit der Rückgabe und der Erstattung des Kaufpreises. Die Abwicklung, sowie der Kauf von Tickets zu dem neuen Termin ist möglich unter: ticket.klenkendorf@gmx.de.

Bleibt gesund!
Euer Organisationsteam

Bürgerbrief März 2020

Liebe Mitbürgerinnen, liebe Mitbürger,

Aufgrund der aktuellen Lage bezüglich dem Corona Virus und um die Ausbreitung des Virus zu verlangsamen, sollen alle Menschen ihre persönlichen Kontakte soweit wie möglich reduzieren.

Vorsichtshalber fällt auch unser nächster Klönnachmittag in Klenkendorf aus. Im Herbst geht es weiter und ich hoffe, dass wir uns dann alle gesund wiedersehen!

Abgesagt ist auch das Konzert der Tüdelband, welches auch im Herbst nachgeholt
werden soll. ACHTUNG – die erworbenen Eintrittskarten behalten ihre Gültigkeit.

Ebenfalls verschoben wird der Kuppel-Cup der Feuerwehr Klenkendorf.

Die Jagdversammlung der Jagdgenossenschaft Klenkendorf wird ebenso auf
unbestimmte Zeit verschoben.

Ich hoffe und wünsche uns allen, dass wir von dem Virus verschont bleiben und es
schon bald „im normalen Rahmen“ weitergeht.

Euer Ortsvorsteher
Johann Steffens